Oldenburger Wallmuseum

Dieses Ausflugsziel bewerten
(19 Stimmen)
Oldenburger Wallmuseum (c) Oldenburger Wallmuseum

Prof.-Struve-Weg 1
23758 Oldenburg i. Holst.

 

Auf dem Gelände der einstigen Slawensiedlung Starigard lädt Sie Schleswig-Holsteins größtes archäologisches Bodendenkmal der Slawen zu einem spannenden Ausflug in die Geschichte ein.

Das Oldenburger Wallmuseum heute:

Ausstellungen zur mittelalterlich-slawischen Geschichte

slawentypische Hafensiedlung mit Schiffsnachbauten

Einsiedelei, Handwerkersiedlung und Fürstenhof

Pflanzen des Mittelalters

slawisches Inselheiligtum

Erlebnistage und Mittelalterlager

 

Weitere Informationen

  • Telefon: 04361/623142
  • Öffnungszeiten (ohne Gewähr):

    Das Oldenburger Wallmuseum ist vom 1. April bis zum 31. Oktober geöffnet. Sie können unsere Ausstellungen von Dienstag bis Sonntag in der Zeit von 10 bis 17 Uhr besuchen. Auch am Ostermontag und Pfingstmontag sind Gäste im Museum willkommen.

    Im Juli und August sind zusätzlich auch alle Montage geöffnet und die Öffnungszeit wird um eine Stunde bis 18 Uhr erweitert.

    Gruppen können das Museum – nach Voranmeldung – gerne das ganze Jahr über besuchen.

  • Ganzjährig geöffnet: nein
  • Preise (ohne Gewähr):

    Erwachsene/Adults                                                                         

    6,00 €

    Jugendliche unter 18 Jahre/
    Teenagers up to 18 years

    3,00 €

    Kinder bis 6 Jahre/
    Children up to 6 years

    frei/free

    Studenten, Behinderte/
    Students, dasabled persons

    4,50 €

    Familien Eltern/Großeltern mit Kindern (max. 2 Erw.)/
    Families parents/grandparents with children (max. 2 adults)        

    15,00 €

  • Hunde erlaubt: erlaubt
Gelesen 2958 mal

Diese Ausflugsziele könnten Dir auch gefallen:

Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten