Mühle Amanda

Dieses Ausflugsziel bewerten
(10 Stimmen)
Die Mühle "Amanda" Die Mühle "Amanda" (c) Stadt Kappeln

Schleswiger Straße 1
24376 Kappeln

Die Mühle „Amanda“ wurde 1888 mit einer nebenbetrieblichen Sägerei erbaut, die Baukosten betrugen insgesamt 80.000 Goldmark. Eine Dampfmaschine (Lokomobil) in der Sägerei, die mit Abfällen aus der Sägerei betrieben wurde, versorgte die Mühle in der windarmen Zeit mit Energie. Bis 1964 wurde in der Mühle gemahlen.
1976 erwarb die Stadt Kappeln die Mühle und die Sägerei, 1977 wurde mit der Wiederinstandsetzung der Mühle begonnen und nach aufwändigen Renovierungsarbeiten konnte die Tourist-Information und das standesamtliche Trauzimmer der Stadt Kappeln in der Mühle „Amanda“ angesiedelt werden. Während der Öffnungszeiten der Tourist-Information kann die Mühle „Amanda“ kostenfrei besichtigt werden.

Weitere Informationen

  • Telefon: 04642 920102
  • Öffnungszeiten (ohne Gewähr):

    Juni bis September 

    Montag bis Freitag 10.00 bis 18.00 Uhr
    Samstag, Sonntag und Feiertage 10.00 bis 14.00 Uhr

    April, Mai und Oktober 
    Montag bis Freitag 10.00 bis 17.00 Uhr 
    Samstag 10.00 bis 14.00 Uhr
    Sonn- und Feiertage nach Bedarf in der Ferienzeit

    November bis März
    Montag bis Freitag 10.00 bis 16.00 Uhr

  • Ganzjährig geöffnet: ja
  • Preise (ohne Gewähr):

    kein Eintritt

  • Hunde erlaubt: keine Angabe
Gelesen 16946 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten