Alter Leuchtturm Travemünde

Dieses Ausflugsziel bewerten
(1 Stimme)
Foto: Holger Ellgaard Foto: Holger Ellgaard Copyright http://creativecommons.org/licenses/by-sa/4.0

Am Leuchtenfeld 1
23570 Lübeck-Travemünde

 

Er ist nicht der bekannteste Leuchtturm Deutschlands, aber der älteste! Erbaut wurde der Turm 1539!, seit 1922 ist er als technisches Kulturdenkmal eingetragen.
Der Alte Leuchtturm Travemünde beherbergt heute auf acht Geschossen ein maritimes Museum, das Einblick in die Geschichte der Leuchtfeuertechnik gibt.
Über 142 Stufen führen die Treppen in 31m Höhe. Auf der obersten Etage kann die noch funktionsfähige Anlage des Travemünder Leuchtturms mit 1000-Watt-Glühlampen bewundert werden. Die Aussichts-Galerie bietet zudem einen tollen Ausblick über den Travemünder Hafen und über die Lübecker Bucht.
In unmittelbarer Nähe steht übrigens der mit 114m höchste Leuchtturm Deutschlands, auch wenn dieser noch eine kleine "Nebenfunktion" als Hotel hat.

Weitere Informationen

  • Telefon: 04502 / 88 91 790
  • Öffnungszeiten (ohne Gewähr):

    25. März bis 31. Oktober 2016 täglich außer Montag 13 bis 16 Uhr
    Juli und August täglich 11 bis 16 Uhr

    24. Dezember bis 1. Januar täglich 13 bis 16 Uhr

  • Ganzjährig geöffnet: nein
  • Preise (ohne Gewähr):

    Erwachsene: 2€, Kinder  bis 14 Jahre 1€

  • Hunde erlaubt: keine Angabe
Gelesen 1333 mal
Bitte anmelden, um einen Kommentar zu posten